11. dezember

ökumenische gemeinschaft kloster beinwil

morgengebet | hymnus

 

du licht des himmels grosser gott - der ausgespannt das sternenzelt,

und der es hält mit starker hand - du sendest licht in unsre welt.

die Morgenröte zieht herauf - und überstrahlt das sternenheer,

der graue nebel löst sich auf - tau netzt die erde segensschwer.

das reich der schatten weicht zurück - das tageslicht nimmt seinen lauf,

und strahlend gleich dem morgenstern - weckt christus uns vom schlafe auf.

erlöser der ins licht uns führt - und aller Finsternis entreisst,

dich preisen wir im morgenlied - mit gott, dem vater und dem geist.

amen.

nach "deus, qui caeli lumen es"; 5. jh. n. chr.